Topinambur Dit

Warum ist Topinambur bei einer Diät nützlich?

Topinambur hat eine Faserstruktur, die in Verbindung mit Wasser aufquillt. Aus diesem Grund kann Topinambur eine Diät unterstützen. Wer Topinamburpräparate zu sich nimmt und entsprechend Wasser trinkt, der wird ein Sättigungsgefühl verspüren. Wer die Knolle isst, soll einen Heißhunger auf Süßes bearbeiten können, da die Knolle recht süß schmeckt.

Vom diätetischen Standpunkt aus, haben 100 gr. Topinambur ca. 30 kcal, 100 gr. frische, geschälte Kartoffeln hingegen haben 71 kcal, also mehr als das Doppelte. Im Handel kann man Topinambur-Knollen inzwischen bei den Kartoffeln finden. In vielen Reformhäusern kann man außerdem auch schon Topinambursirup kaufen. Dieser Sirup wird als Süßungsmittel wie normaler Sirup eingesetzt und kann daher zum Süßen von Speisen und vor allem Getränken genutzt werden.

Weit mehr verbreitet ist jedoch die Nutzung des Topinamburs als Unterstützung bei einer Diät. Hier kann man zwischen Pulvern, Getränken, Kautabletten und Pillen wählen, die alle die Diät unterstützen sollen. Prinzip ist die Tatsache, dass das Topinambur im Magen aufquillt und daher zu einer Sättigung führen soll. Es ist jedoch bisher wissenschaftlich nicht erwiesen, dass diese Präparate wirklich die versprochene Wirkung einhalten können. Zwar kann man einige Produkte in Reformhäusern kaufen, in den meisten Fällen müssen die Präparate, die Topinambur beinhalten, im Ausland gekauft werden. Allerdings sei angemerkt, dass Topinambur als „Appetitzügler“ nur bei leichtem Übergewicht wirklich nützlich sein kann, bei krankhaftem Übergewicht und Fettleibigkeit sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten.